Buchungsanfrage

+49 (0) 8665 98440 

 

Rupertustherme Partnerbetrieb

 


Um in Ihrem Urlaub etwas zu unternehmen müssen Sie nicht immer mit dem Auto zu den Ausflugszielen fahren auch Inzell hat einiges zu bieten. Bequeme Promenaden und Spazierwege im Tal, abwechslungsreiche Pano-
ramawege auf den Wiesenhängen rund um den Ort und verträumte Pfade durch landschaftsgeschützte Hochmoore mit kristallklaren Bergseen und einer einzigartigen Flora und Fauna.

Wer ganz hoch hinaus will, kann über Anstiege zu bewirtschafteten Almen die rundherum begehbaren Inzeller Berggipfel erwandern. Dort erwartet Sie ein herrlicher Rund-
blick in die Zentralalpen und in die Chiemgaueralpen bis weit über den Chiemsee hinaus. Für die nähere Umgebung Inzells nutzen die Gäste des Aparthotels Seidel die regionalen RVO-Buslinien kostenlos!



Gletschergarten
Zu den ältesten Schauobjekten Inzells gehören die prachtvoll erhaltenen eiszeitlichen Felsformen des Gletschergartens südlich von Zwing an der Deutschen Alpenstraße (Richtung Bad Reichenhall). Beim Bau dieser Straße in den Jahren 1934 bis1936 wurde er erschlossen und zugänglich gemacht. Der Inzeller Gletschergarten wird als Naturdenkmal aus der Würmzeit eingestuft und ist ein geologisches Schaustück ersten Ranges, das in den Ostalpen nicht seinesgleichen hat.

Zu Fuß erreicht man den Gletschergarten auf dem Wanderweg Nr. 12, über den Soleleitungsweg nach Weißbach. Weitere interessante und anschauliche Informationen zur Geologie und Eiszeit im Chiemgau bzw. Alpenraum erhalten Sie im Naturfreunde- und Mammutmuseum in Siegsdorf.
© annen-media.de
Aparthotel Seidel  |  Lärchenstraße 17  |  83334 Inzell  |  Tel. 0 86 65 - 98 44 0  |  Info@Aparthotel-Seidel.de